iMazing2

iMazing Security & Privacy

Security

Bei DigiDNA respektieren wir die Daten unserer Nutzer. Wir sind ein 2008 gegründetes Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz, das in diesem Land zuhause ist und dort geleitet wird. Vom ersten Tag an zählte der Schutz der Privatsphäre unserer Nutzer zu unseren Kernwerten.



Wichtig: Vorsicht vor gefälschten Distributionen!
iMazing ist eine äußerst beliebte App, weshalb sie oft gecrackt und/oder auf nicht offiziellen Download-Seiten angeboten wird. Wir raten all unseren Nutzern ausdrücklich, iMazing von https://imazing.com/de/download herunterzuladen und auf Anzeichen für Manipulation zu achten.

macOS: Bitte achten Sie auf Warnhinweise, wenn Sie iMazing zum ersten Mal starten. Der Code unserer offiziellen Version ist mit einem von Apple ausgestellten Zertifikat signiert: Developer ID-Programm: DigiDNA SARL (J5PR93692Y). Zudem ist sie von Apple beglaubigt, was bedeutet, dass wir jede einzelne Version vor der Veröffentlichung auf Apple-Server hochladen, wo sie automatisch auf Malware überprüft wird.
Hier erfahren Sie mehr über beglaubigte Software.

Windows: Bitte achten Sie auf Warnhinweise, wenn Sie das Installationsprogramm von iMazing zum ersten Mal starten. Der Code unserer offiziellen Version ist mit einem von DigiCert ausgestellten Zertifikat signiert: DigiDNA SARL.

Wenn Sie iMazing in einem sicherheitskritischen Kontext einsetzen oder wenn hinsichtlich des von Ihnen heruntergeladenen Installationsprogramms Bedenken bestehen, überprüfen Sie die Codesignatur von iMazing wie am Ende dieser Seite beschrieben.


Lokal gesicherte Daten

Wenn Sie mit iMazing auf die Daten zugreifen, die auf Ihrem Mobilgerät gespeichert sind, behalten Sie volle Kontrolle über sie. Die Daten verbleiben auf Ihrem Computer oder auf dem Speichergerät Ihrer Wahl.

Keine Dateien werden auf Server hochgeladen, und DigiDNA greift in keiner Weise auf sie zu.


Keine Weitergabe oder Monetarisierung von Daten

Personenbezogene Daten (E-Mail-Adresse, Aktivierungsstatus, lizenzierte Geräte …) werden niemals an Dritte weitergegeben oder verkauft. Standardmäßig werden keine Gerätekennungen auf unsere Server hochgeladen. Stattdessen wird für besseren Datenschutz eine einzigartige, für iMazing spezifische Hardware-ID generiert.

Keinerlei Monetarisierung von Nutzerdaten: Unser Geschäftsmodell ist einfach und transparent. Kostenlose Funktionen sind tatsächlich kostenlos. Unsere Gewinne erzielen wir zu 100 % durch Lizenzgebühren.


Backup-Verschlüsselung wird empfohlen

Auf die meisten auf iOS-Geräten gespeicherten Daten kann nur über ein vollständiges Gerätebackup zugegriffen werden (manchmal iTunes-Backup genannt). Wenn iMazing erstmals ein Backup Ihres Geräts erstellt, erhalten Sie die Empfehlung, die Apple-Funktion zum Verschlüsseln von Backups (AES 256) zu aktivieren, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährlisten.

  • Wenn Sie das Markierungsfeld Kennwort merken aktivieren, wird Ihr Kennwort sicher im macOS-Schlüsselbund oder in den Windows-Anmeldeinformationen gespeichert.
  • Wenn Sie Backup-Daten in iMazing durchsuchen, werden entschlüsselte Dateien in einem Cache auf Ihrem Computer gespeichert. Dieser Cache wird automatisch geleert, wenn Sie ein Gerät aus iMazing entfernen. Sie können ihn auch manuell im Fenster „Einstellungen“ von iMazing leeren.


Sichere Verbindungen, kein Jailbreak

iMazing kann vollständig offline verwendet werden, was die Funktionen nur minimal beeinflusst. Verbindungen zu entfernten Servern werden bevorzugt per HTTPS hergestellt. In diesem Artikel erfahren Sie mehr: Mit welchen Domains verbindet sich iMazing, und warum? (Englisch)

Zudem laufen USB- und WLAN-Verbindungen zwischen Ihrem Computer und iOS-Geräten über ein dediziertes Apple-Kommunikationsprotokoll, das Ende-zu-Ende-Verschlüsselung anwendet (SSL/TLS 1.2, 1.3). iMazing nutzt dieselben Kommunikationskanäle wie iTunes und der Finder und setzt die von Apple vorgesehenen Sicherheitsverfahren vollständig um. Ihre Apple-Mobilgeräte werden durch eine Apple-Sicherheitsebene mit dem Mac oder PC verbunden, nicht direkt durch iMazing.

Und außerdem verändert iMazing nicht iOS selbst und versucht dies auch nicht. Apple-Mobilgeräte erhalten keinen Jailbreak, und dieser wird auch nicht vorausgesetzt. Alle Daten werden über legitime Kommunikationskanäle abgerufen und gespeichert, welche die Sicherheit Ihrer iOS-Geräte in keiner Weise beeinträchtigen.


Sichere Anmeldung per Apple-ID

Wenn Sie die Funktionen zur Appverwaltung von iMazing verwenden, werden Sie unter Umständen aufgefordert, sich mit Ihrer Apple-ID anzumelden. Dies ist erforderlich, damit iMazing die von Ihnen erworbenen Apps aus dem App Store laden kann.

  • Ihr Kennwort verlässt Ihren Computer nicht, und DigiDNA kann in keinem Fall darauf zugreifen.
  • Die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird vollständig unterstützt. Wir empfehlen Ihnen, sie zu aktivieren, wenn noch nicht geschehen.
  • Wenn Sie das Markierungsfeld Kennwort merken aktivieren, wird Ihr Kennwort sicher im macOS-Schlüsselbund oder in den Windows-Anmeldeinformationen gespeichert.


Codesignatur von iMazing überprüfen

Eine andere Identität der Codesignatur, eine falsche Zertifizierungsstelle, ein abweichender Fingerabdruck oder die Abwesenheit einer Code-Signatur bedeuten, dass Sie keine offizielle Version von iMazing heruntergeladen haben und die Software mit Malware infiziert sein könnte. Bitte machen Sie uns so schnell wie möglich auf einen solchen Fund aufmerksam und teilen Sie uns mit, wo Sie das Programm heruntergeladen haben.

macOS

Sowohl die DMG-Datei als auch die App selbst sind mit demselben von Apple ausgestellten Zertifikat signiert.

Aussteller: Apple Root CA
Zertifikat: Developer ID-Programm: DigiDNA SARL (J5PR93692Y)
SHA-1-Fingerabdruck: FB 0C 66 19 C1 19 2A 20 8C 27 5C 2B DF 84 FF 67 55 73 05 D6

Den Fingerabdruck des Zertifikats können Sie im macOS-Terminal mit dem Befehl codesign prüfen:

codesign -vv -R="certificate leaf=H\"FB0C6619C1192A208C275C2BDF84FF67557305D6\"" pfad-zu-imazing-dmg-oder-app

Windows

Sowohl das Installationsprogramm als auch die ausführbare Datei der App sind mit demselben von DigiCert ausgestellten Zertifikat signiert.

Aussteller: DigiCert SHA2 Assured ID Code Signing CA
Zertifikat: DigiDNA SARL
SHA-1-Fingerabdruck: 92 A7 4D A4 13 4F 21 DF 1C 83 96 1C 00 02 62 D1 C5 5A C2 A4

Der Fingerabdruck kann im Windows-Explorer im Fenster Eigenschaften geprüft werden:

  1. Rechtsklicken Sie auf das Installationsprogramm oder die ausführbare Datei von iMazing und wählen Sie im Kontextmenü die Option Eigenschaften.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Digitale Signaturen.
  3. Doppelklicken Sie auf den ersten Eintrag in der Liste.
  4. Klicken Sie auf Zertifikat anzeigen.
  5. Wählen Sie die Registerkarte Details.
  6. Suchen Sie das Feld Fingerabdruck.